German 2

Die wichtigsten Irrtümer über die deutsche Einheit by Richard Schröder

By Richard Schröder

Show description

Read or Download Die wichtigsten Irrtümer über die deutsche Einheit PDF

Similar german_2 books

Ein Kampf um Rom: Historischer Roman

Ein Kampf um Rom: Historischer Roman. Zweiter Band through Felix Dahn

Übungsbuch Signale und Systeme

Das vorliegende Übungsbuch enthält die Aufgabenstellungen und Lösungen der über a hundred and fifty Übungsaufgaben, die im Lehrbuch "Signale und Systeme - Theorie, Simulation, Anwendung“ desselben Autors vorgestellt wurden. Der Aufbau des Buches orientiert sich an der Struktur des Lehrbuches. Viele Aufgaben sind unter Einsatz von MATLAB zu lösen.

Extra resources for Die wichtigsten Irrtümer über die deutsche Einheit

Sample text

Aber nun schützt er auch nicht mehr den reichen Westen vor der östlichen Armut und der Konkurrenz der niedrigen Lohnkosten in unseren östlichen Nachbarstaaten. Und so weiter. Ich äußere mich hier auch zu ökonomischen Fragen, obwohl ich kein Ökonom bin. Ich hoffe, ich habe meine Grenzen nicht allzu weit überschritten. Man muss aber nicht Meisterkoch sein, um zu beurteilen, ob das Essen schmeckt. Es gibt in unseren Fragen den Unterschied zwischen Fachkenntnis und Feldkenntnis. Der Ökonom weiß, was in der Situation a zu tun ist, damit das Ziel b erreicht wird.

Mai, dem „Tag der Befreiung“, immer etwas Verlogenes bei sich. Auch die Bodenreform wurde mit dieser Ideologie begründet, als wäre der deutsche Adel Hitlers Rückhalt gewesen. Dem Adel waren die Nazis oft schon aus Gründen des Stils und des 47 guten Geschmacks zuwider, und dieses Kriterium ist keineswegs ganz und gar unpolitisch. Bekanntlich waren am Attentat auf Hitler vom 20. Juli besonders viele aus dem Adel beteiligt. Durch die Verbindung von Faschismus und Kapitalismus konnten nun auch die kapitalistischen Staaten mit dem Faschismus in Verbindung gebracht werden, also diejenigen, die vom Westen aus Hitlerdeutschland bekämpft und die Sowjetunion mit kriegswichtigen Gütern versorgt hatten.

Eines kann man Helmut Kohl nicht bestreiten. Er hat ein ausgezeichnetes Sensorium für Stimmungen im Westen. Weder die westliche noch die östliche Teilgesellschaft war und ist heroisch gestimmt und überwiegend für das Gemeinwesen zu schmerzhaftem Verzicht bereit. Die alten Bundesländer haben der Einheit zugestimmt unter der Bedingung, dass sie sie nicht bezahlen müssen, worauf sie zunächst im Wesentlichen durch Schuldenmachen bezahlt wurde (Fonds deutsche Einheit). Und die westlichen Abgeordneten wären nicht unbedingt dankbar wiedergewählt worden, wenn sie mit der Botschaft nach Hause gekommen wären: wir haben für die deutsche Einheit gerade kräftige Steuererhöhungen beschlossen.

Download PDF sample

Rated 4.28 of 5 – based on 7 votes