Greek Roman

Die Tochter der Midgardschlange. Die Asgard-Saga by Wolfgang Hohlbein

By Wolfgang Hohlbein

Burg Ellsbusch brennt, und Katharina muss um ihr Leben rennen. Mit dem Angriff auf die Rhein-Festung brechen die bärtigen Nordmänner den uralten Friedenspakt mit den Mächtigen des Landes. Auf ihrer Flucht vor den Angreifern wird das in Jungenkleidung steckende Mädchen von Wikingern aufgegriffen. Im Nordmann-Lager gerät Katharina dann mitten in eine erbitterte Auseinandersetzung, die alles auf den Kopf stellt, used to be sie bislang geglaubt hat. Als kurz darauf das Lager angegriffen wird, rettet sie ausgerechnet der unverschämte Wikingerjunge Ansgar.

Auf ihrer gemeinsamen Flucht begreifen die beiden nur allzu bald, dass sie das uralte Geheimnis der Midgardschlange lösen müssen, um eine unvorstellbare Katastrophe zu verhindern ...

Show description

Read Online or Download Die Tochter der Midgardschlange. Die Asgard-Saga PDF

Similar greek & roman books

Plato's Forms in Transition: A Reading of the Parmenides

There's a secret on the center of Plato's Parmenides. within the first half, Parmenides criticizes what's greatly considered as Plato's mature thought of varieties, and within the moment, he grants to give an explanation for how the varieties may be kept from those criticisms. Ever because the discussion used to be written, students have struggled to figure out how the 2 components of the paintings healthy jointly.

Thabit ibn Qurra: Science and Philosophy in Ninth-Century Baghdad (Scientia Graeco-Arabica)

Thabit ibn Qurra (826-901) was once one in all heritage? ?s most unique thinkers and displayed services within the so much tough disciplines of this time: geometry, quantity thought, and astronomy in addition to ontology, physics, and metaphysics. nearly a dozen of this shorter mathematical and philosophical writings are accrued during this quantity.

Protagoras

Lombardo and Bell have translated this crucial early discussion on advantage, knowledge, and the character of Sophistic instructing into an idiom awesome for its liveliness and subtlety. Michael Frede has supplied a considerable creation that illuminates the dialogue's perennial curiosity, its Athenian political heritage, and the actual problems and ironic nuances of its argument.

Greek Theatre Performance: An Introduction

During this publication, David Wiles introduces historic Greek theater to scholars and fans drawn to understanding how the performs have been played. Theater used to be a rite certain up with primary actions in old Athenian lifestyles and Wiles explores these parts that created the theater of the time. Actors instead of writers are the book's major difficulty and Wiles examines how the actor used the assets of story-telling, dance, masks, tune and visible motion to create a large-scale occasion that might form the lifetime of the citizen group.

Additional resources for Die Tochter der Midgardschlange. Die Asgard-Saga

Sample text

Wenigstens brannte es nicht, sondern lag dunkel und scheinbar friedlich unter ihr, als sie in Sichtweite kam. Nichts rührte sich. Zu ihrer maßlosen Erleichterung sah sie keine Dämonen, sie hörte keinen Schlachtenlärm, und nirgends brannte es. Tatsächlich war es vielleicht sogar zu still. Nicht einmal das ewige Licht in der Kirche brannte, obwohl Vater Cedric doch so sorgsam darauf achtete, den Docht der kleinen Öllampe niemals verlöschen zu lassen. Etwas stimmte hier nicht. Katharinas Schritte wurden langsamer, je näher sie dem ersten der Handvoll einfacher Gebäude kam.

Der Dämon würde sie töten, um sie für ihre Verfehlung zu bestrafen, und es gab nichts mehr, was sie noch retten konnte. Dass sie genau aus diesem Grund hierhergekommen war und es so eigentlich nicht einmal einen Grund gab, zu erschrecken, kam ihr in diesem Moment nicht in den Sinn. Doch anstatt sie zu töten, fuhr der Dämon ganz im Gegenteil auf dem Absatz herum und rannte mit wehendem Fell davon – und Katharina tat etwas vollkommen Verrücktes. Nicht, dass sie selbst auch nur ansatzweise begriff, warum sie es tat, doch statt ihrerseits wegzulaufen und die Chance zu ergreifen, vielleicht doch noch mit dem Leben davonzukommen, stürmte sie mit weit ausgreifenden Schritten hinter dem fliehenden Dämon her, holte ihn ein und krallte eine Hand in das struppige Fell seiner Schulter.

Doch anstatt sie zu töten, fuhr der Dämon ganz im Gegenteil auf dem Absatz herum und rannte mit wehendem Fell davon – und Katharina tat etwas vollkommen Verrücktes. Nicht, dass sie selbst auch nur ansatzweise begriff, warum sie es tat, doch statt ihrerseits wegzulaufen und die Chance zu ergreifen, vielleicht doch noch mit dem Leben davonzukommen, stürmte sie mit weit ausgreifenden Schritten hinter dem fliehenden Dämon her, holte ihn ein und krallte eine Hand in das struppige Fell seiner Schulter.

Download PDF sample

Rated 4.42 of 5 – based on 46 votes