Expertensystem zur formalen Werbebildgestaltung: Beratung zu by Ivonne Behle

By Ivonne Behle

Die Wirkung von Werbebildern sinkt in der heutigen Kommunikationsflut in zunehmendem Maße. Wer erfolgreiche Werbebilder gestalten will, muß inhaltliche und formale Wirkungspotentiale optimum ausnutzen. Die Bedeutung von formaler Bildgestaltung als Gestaltung des Bildes durch Farbe, shape, Bildaufbau u. a. wird dabei trotz ihres Einflusses auf die Wahrnehmung und Einprägung von Werbebildern oft verkannt. Vor diesem Hintergrund entwickelt Ivonne Behle ein Expertensystem zur Beratung bei der formalen Bildgestaltung. Auf der Grundlage der Bildsemiotik erarbeitet die Autorin eine Systematik, mit der die Ausprägungen der formalen Bildgestaltung erfaßt und mit Werbewirkungsgrößen der Konsum- und Verhaltensforschung verbunden werden können. Im Gegensatz zu bisherigen Diagnosesystemen bezieht ihr Konzept den Systembenutzer in die Entwicklung des Gestaltungsvorschlages aktiv mit ein, so daß das Wissen von Praktikern implizit berücksichtigt wird.

Show description

Controlling immaterieller Ressourcen im Krankenhaus: by Martin Kurt Treml

By Martin Kurt Treml

Bei der Unternehmenssteuerung in Krankenhäusern ist der Fokus in der Regel auf monetäre Kennzahlen gerichtet, die Bedeutung von immateriellen Ressourcen (Intangibles) wird meist unterschätzt. Eine auf Kennzahlen oder Indikatoren basierte Verknüpfung von Intangibles mit dem Finanzerfolg wird nach heutigem Kenntnisstand nicht schlüssig gelingen, da sich das Gebilde der Intangibles mit seinen latenten Wechselwirkungen als zu komplex und amorph darstellt.

Martin Kurt Treml untersucht aus der Perspektive des Controlling, wie die Handhabung immaterieller Ressourcen im Krankenhaus gelingen kann. Im Rahmen einer Feldstudie in drei österreichischen Krankenhäusern konzipiert er ein qualitativ-induktives Forschungsdesign auf Grundlage der Grounded-Theory-Methode. Seine Ergebnisse zeigen, dass eine Steuerung im Sinne von Soll-Ist-Abweichungsanalysen nicht metrisch, sondern nur durch Abstimmung von Aufgabeninhalten und Prozessen vorgenommen werden kann.

Das Werk wurde mit dem Theodor Körner Preis 2008 und dem Österreichischen Controller-Preis 2008 ausgezeichnet.

Show description

Fünf Minuten Mathematik: 100 Beiträge der Mathematik-Kolumne by Ehrhard Behrends

By Ehrhard Behrends

Das Buch enthält einen Querschnitt durch die moderne und alltägliche Mathematik. Die a hundred Beiträge sind aus der Kolumne "Fünf Minuten Mathematik" hervorgegangen, in der verschiedene mathematische Gebiete in einer für Laien verständlichen Sprache behandelt wurden.  Der Leser findet hier den mathematischen Hintergrund und viele attraktive Fotos zur Veranschaulichung der Mathematik. Für die Neuauflage wurde der textual content aktualisiert und ergänzt; anhand von QR-Codes können zu verschiedenen Themen kurze Filme bei Youtube abgerufen werden.

Show description

Organisation der Verkaufsförderung bei by Stefanie Rudek, Prof. Dr. Karen Gedenk

By Stefanie Rudek, Prof. Dr. Karen Gedenk

Wie werden Verkaufsförderungsaktionen unternehmensintern durchgeführt? Welche organisatorischen Maßnahmen tragen zu einer erfolgreichen Verkaufsförderung bei? In der Praxis zeigen zahlreiche Reorganisationen im advertising and marketing- und Vertriebsbereich eine Unsicherheit der Konsumgüterhersteller. Empirisch abgesicherte Befunde zu Erfolgsfaktoren liegen aber bisher nicht vor.

Stefanie Rudek zeigt auf, wie Konsumgüterhersteller ihre Verkaufsförderung gestalten und untersucht die organisatorischen Einflussfaktoren. Auf foundation einer telefonischen Befragung von ninety eight Konsumgüterherstellern zeigt sie mit Hilfe des Partial-Least-Squares (PLS)-Ansatzes Wirkungszusammenhänge und relevante Stellgrößen für eine erfolgreiche organization der Verkaufsförderung auf. Sie weist nach, dass Koordinationsmechanismen eine größere Bedeutung zukommt als dem Einfluss einzelner Abteilungen. Darüber hinaus stellt sie fest, dass eine Betrachtung der Einflussfaktoren promotiontypspezifisch stattfinden sollte.

Show description

Teambasierte Geschäftsprozeßplanung: Konzeption und by Petra Elgass

By Petra Elgass

Die Bedeutung des enterprise method Reengineering zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit ist mittlerweile anerkannt. Bestehende Konzepte berücksichtigen jedoch in erster Linie intestine strukturierte Prozesse; die Planung flexibler Geschäftsprozesse wird häufig vernachlässigt. Petra Elgass konzipiert und implementiert ein Phasenmodell, das unter Bereitstellung einer gemeinschaftlich nutzbaren, computerbasierten Umgebung die Planung von flexiblen Geschäftsprozessen ermöglicht. Ihrer examine legt die Autorin das Verständnis der teambasierten Geschäftsprozeßplanung zugrunde. Der von ihr entwickelte dreiphasige Ansatz wird abschließend durch Praktiker evaluiert.

Show description

Kontinuitätsorientierte Koordination dynamischer by Michael Hülsmann

By Michael Hülsmann

Um den Herausforderungen einer hochgradig arbeitsteiligen, vernetzten und veränderlichen Wirtschaft zu begegnen, setzen viele Unternehmen auf interorganisationale Kooperationen. Zugleich bestehen vielfältige Gründe, weshalb längerfristig angelegte Partnerschaften zwischen Unternehmen scheitern. Neben Anderen ist oftmals eine nicht hinreichende Berücksichtigung von Dynamik und Anpassungsbedarfen Ursache für die vorzeitige Beendigung interorganisationaler Zusammenarbeit. Für eine Bewältigung dieser Dynamik ist ein switch administration in unternehmensübergreifenden Kooperationen erforderlich, das deren Kontinuität zum Ziele hat.

Der vorliegende Band zeigt verschiedene Problemfelder und Lösungsansätze der Verstetigung interorganisationaler Kooperationen auf: Hierzu gehören das systemtheoretische administration von Organisationsgrenzen ebenso wie die Etablierung und Aufrechterhaltung einer wechselseitigen Vertrauensbasis durch eine gezielte Balancierung von Machtstrukturen. Auch werden kommunikationstheoretische Aspekte der Verstetigung dynamischer Kooperationen behandelt und das Konzept eines interorganisationalen Lernens in Strukturen und Prozessen Unternehmensgrenzen überschreitender Zusammenarbeit entworfen.

Show description