German 9

Augenmotilitätsstörungen: Computerunterstützte Diagnose und by Prof. Prim. Dr. Siegfried Priglinger, Dipl.-Ing. Dr. Michael

By Prof. Prim. Dr. Siegfried Priglinger, Dipl.-Ing. Dr. Michael Buchberger (auth.)

Neueste Erkenntnisse aus Biomechanik und Klinik ermöglichen eine computerunterstützte Darstellung der Augenmotilität von Schielen und komplexen Augenmotilitätsstörungen. Die biomechanischen Faktoren und die grundsätzlichen Operationsmethoden werden aufgezeigt. Die funktionelle Anatomie des Augenbewegungsapparates und dessen zentraler Steuerung, die anschauliche Beschreibung einfacher mathematischer Grundlagen der Okulomotorik und biomechanischer Augenmodelle, die Darstellung einer "funktionellen Topographie" als Orientierungshilfe für die Diagnostik und Simulation stehen im Mittelpunkt. An Beispielen werden parallel klinische und biomechanische Gesichtspunkte der Messung, Differentialdiagnostik und Simulation horizontaler und vertikaler Motilitätsstörungen besprochen. Ein interaktives Computerprogramm (SEE++) zur Simulation von Motilitätsstörungen sowie deren operativer Korrektur liegt als CD bei. Ein umfangreiches Literaturverzeichnis sowie zahlreiche Abbildungen und Tabellen vervollständigen das Buch.

Show description

Read or Download Augenmotilitätsstörungen: Computerunterstützte Diagnose und Therapie PDF

Similar german_9 books

Lehrbuch der Algebra: Kleine Ausgabe in Einem Bande

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Ökonomie des Tourismus durch Sportgroßveranstaltungen: Eine empirische Analyse zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006

Sportgroßevents ziehen Besuchermassen aus dem In- und Ausland an und stellen zunehmend ein device der Standortpolitik der jeweiligen Austragungsorte dar. Damit können durch gesellschaftliche Mobilisierung, Werbe- und Imageeffekte sowie nicht zuletzt wirtschaftliche Wirkungen attraktive sozioökonomische Impulse in den Ausrichtungsregionen gesetzt werden.

Die Erfolgsgeheimnisse des Marketingmanagers: Die ungeschriebenen Gesetze auf dem Weg zum CMO

„Marketingstudenten werden an den Universitäten mit fachlichem Rüstzeug ausgestattet. Wie guy aber wirklich Karriere im advertising macht, welche Fragen sich an den entscheidenden Punkten stellen und welche Kompetenzen entscheidend sind, das verrät das vorliegende Buch. " Prof. Dr. Manfred Bruhn, Ordinarius für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere für advertising und Unternehmensführung an der Wirtschaftswiss.

Additional info for Augenmotilitätsstörungen: Computerunterstützte Diagnose und Therapie

Example text

Parese angesehen. Nomenklatur Unter Pseudoüberfunktion des m. obl. inferior werden das up-shoot Phänomen von Duane, slip-tight Phänomen des m. 57 rect. , DVD (Dissoziierte Vertikale Deviation), das „Blockierungsphänomen“ und die Fehlregeneration eingeordnet. 15 Vertikale Schielformen Einen wertvollen Beitrag zur Diagnose und Differentialdiagnose speziell vertikaler Motilitätsstörungen bietet in unserem Augenmodell die Erfassung horizontaler, vertikaler und zyklorotatorischer Komponenten in den neun Hauptblickrichtungen (siehe „Schielwinkeldiagramm“ im Handbuch).

100 geändert. 400 geändert. Beurteilung: Auf Grund der beidseitigen pathologischen Veränderungen (rechts mehr als links fibrotische Umwandlung des muskulären Gewebes, nahezu fehlende Elastizität, Abb. 36, siehe Pfeil) ist eine Fixa- Abb. 37. Präoperatives klinisches Bild einer Muskelfibrose und Magnetresonanztomographie Untersuchung. (Hebereinschränkung rechts mehr als links) tionsunfähigkeit in Primärposition die Folge. Es kann, wie aus dem Hess-Lancaster Diagramm ersichtlich, nur in einem schlitzförmigen Blickfeldbereich im Abblick in einer Kopfzwangshaltung fixiert werden.

Die inneren und äußeren geraden Augenmuskeln zeigen ihre Hauptfunktionen in den horizontalen Blickrichtungen. Die Hauptfunktion des inneren geraden Augenmuskels ist die Adduktion. Die Hauptfunktion des äußeren geraden Augenmuskels ist die Abduktion. Die oberen und unteren geraden Augenmuskeln zeigen ihre Hauptfunktion vertikal. Der obere gerade Augenmuskel ist für die Bewegung des Auges nach oben (Sursumduktion), der untere gerade Augenmuskel für die Bewegung des Auges nach unten (Deorsumduktion) zuständig.

Download PDF sample

Rated 4.59 of 5 – based on 44 votes