German 2

Apps entwickeln für iPhone und iPad: Das Praxisbuch by Klaus M. Rodewig, Clemens Wagner

By Klaus M. Rodewig, Clemens Wagner

Show description

Read Online or Download Apps entwickeln für iPhone und iPad: Das Praxisbuch PDF

Best german_2 books

Ein Kampf um Rom: Historischer Roman

Ein Kampf um Rom: Historischer Roman. Zweiter Band via Felix Dahn

Übungsbuch Signale und Systeme

Das vorliegende Übungsbuch enthält die Aufgabenstellungen und Lösungen der über one hundred fifty Übungsaufgaben, die im Lehrbuch "Signale und Systeme - Theorie, Simulation, Anwendung“ desselben Autors vorgestellt wurden. Der Aufbau des Buches orientiert sich an der Struktur des Lehrbuches. Viele Aufgaben sind unter Einsatz von MATLAB zu lösen.

Extra resources for Apps entwickeln für iPhone und iPad: Das Praxisbuch

Example text

Da Sie Klassen in Objective-C immer vollständig implementieren müssen, können Sie immer auch Objekte aller Klassen erzeugen. Sie haben also keine Möglichkeit, abstrakte Klassen zu erstellen, von denen sich keine direkten Objekte erzeugen lassen. Sie können nur über Konventionen (z. B. Regeln für die Klassennamen) festlegen, welche Klassen abstrakt sind. Abstrakte Klassen deklarieren häufig Methoden, ohne sie zu implementieren. Sie sollten diese abstrakten Methoden so implementieren, dass sie eine Warnung ausgeben oder noch besser einen Programmfehler verursachen.

Die Klasse NSAutoreleasePool bekommt die Nachricht alloc geschickt und das Ergebnis die Nachricht init. Diese Nachrichtenketten treten sehr häufig in Objective-C auf, da sie den Speicherplatz für Objekte belegen und initialisieren. Aus anderen Programmiersprachen kennen Sie wahrscheinlich Konstruktoren, die diese zwei Schritte übernehmen. Für das Versenden einer Nachricht verwendet Objective-C also die Notation mit den eckigen Klammern, die der Sprache Smalltalk entlehnt ist. Im Gegensatz zu vielen anderen Programmiersprachen besteht aber ein Methodenname in der Regel nicht aus einem Bezeichner und einer Parameterliste, sondern aus mehreren Bezeichnern mit den Parametern dazwischen.

Apple stellt ungefähr jährlich pro Gerätereihe ein neues Modell vor, sodass Sie sonst Ihre App ständig anpassen müssten. 2010 hat Apple neben iPod touch und iPhone mit dem iPad eine weitere Geräteklasse auf iOS-Basis eingeführt. Das iPad ist ein tastaturloses Tablet-Device mit Touchscreen, das im Prinzip einen großen iPod touch darstellt. Mit einer Auflösung von 1024 × 768 Pixeln auf einem Display der Größe 9,7 Zoll ist das iPad wesentlich größer als iPhone und iPod und bietet damit wesentlich weitreichendere Darstellungsmöglichkeiten als seine kleinen Brüder.

Download PDF sample

Rated 4.26 of 5 – based on 40 votes